Polizeidirektion Hannover

POL-H: Cannabis-Indoorplantage aufgefunden Levester Straße
Oberricklingen

Indoor 2

    Hannover (ots) - Cannabis-Indoorplantage aufgefunden                      
Levester Straße / Oberricklingen

    Fahnder der Polizei haben am gestrigen Tag gegen 12:50 Uhr bei einer Kontrolle eines 46-Jährigen in der Levester Straße geringe Mengen Marihuana gefunden. Das Rauschgift hatte der Mann in seiner Hosentasche. Gegenüber den Polizisten gab der Mann an, krank zu sein. Aus diesem Grund konsumiert und baut er das Marihuana selbst an. Daraufhin wurde die Wohnung des Tatverdächtigen aufgesucht. In der Zwei-Zimmer-Wohnung wurde eine professionelle Cannabis-Indoorplantage festgestellt. Im Wohnzimmer konnten 24 gezüchtete Cannabispflanzen, zwei Kartons geerntete Pflanzen, geringe Mengen Haschisch und Hanfsamen vorgefunden werden. Insgesamt wurden 90 geerntete Marihuanapflanzen und 716 Gramm bereits getrocknete Pflanzensubstanzen beschlagnahmt. Der Mann räumt ein, die Indoor-Plantage bereits seit September 2007 zu besitzen. Einen Handel will der Mann mit dem Rauschgift nicht betrieben haben. Nach Anschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder nach Hause entlassen. Er ist bisher nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten.  /boa.zz

    Fotos zur Meldung finden Sie zum Download unter www.polizeipresse.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/?keygroup=bil d

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Axel Borgfeld
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: