Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Presseinformation Nr. 1 vom 14.10.2008 und Nr. 6 vom 20.10.2008 Unbekannter überfällt Geschäft Täter nochmals mit Phantomskizze gesucht! Joachimstraße
Mitte

    Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, hat am Montag den 13.10.2008 gegen 18:25 Uhr ein unbekannter Mann den 31-jährigen Inhaber eines Modegeschäfts an der Joachimstraße mit einem Messer bedroht. Er ist anschließend mit erbeutetem Schmuck unerkannt geflüchtet. Der Täter, der nun mit einer Phantomskizze gesucht wird, ist zirka 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er hat kurze schwarze Haare, soll südosteuropäischer Herkunft sein und trug zum Tatzeitpunkt dunkle Kleidung. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, sich unter der Telefonnummer 0511 109 - 5222 beim Kriminaldauerdienst zu melden./ zz

    Anmerkung: das Bild kann unter dem Link http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/polizeidirektion_ha nnover/?keygroup=bild heruntergeladen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: