Polizeidirektion Hannover

POL-H: 14 Küken eingesammelt Pattenser Straße
Laatzen-Rethen

eines der betroffenen Küken

    Hannover (ots) - Gestern Mittag sind gegen 12:40 Uhr insgesamt 14 Küken an der Pattenser Straße in Laatzen-Rethen eingesammelt worden.

    Die kleinen Enten und ihre Mutter versuchten offensichtlich am Einmündungsbereich der Hildesheimer Straße die Fahrbahn zu überqueren und stellten so eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar. Besorgte Passanten alarmierten die Polizei. Zusammen gelang es das Federvieh einzufangen. Lediglich die Entenmutter "entzog" sich der "Ingewahrsamnahme", sodass die Küken der Tierrettung der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen übergeben werden mussten./zz, st

    Ein Bild zur Meldung finden Sie zum Download unter www.polizeipres se.de/pm/66841/polizeidirektion_hannover/?keygroup=bild


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: