Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

05.05.2020 – 11:04

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Sonsbeck - Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen
Polizei sucht weitere Zeugen

Sonsbeck (ots)

In den frühen Morgenstunden beobachteten Zeugen gegen 02.45 Uhr eine Person in einem Lebensmittelmarkt an der Hochstraße, die offenbar gerade einen Alarm ausgelöst hatte.

Zeitgleich näherte sich eine Streife der Polizei, die auf der Hochstraße ein Auto kontrollieren wollte.

Auf die Alarmauslösung aufmerksam gemacht, bemerkten die Beamten in diesem Augenblick zwei Personen, die in Richtung eines Umspannwerkes davonrannten.

Auf der Kevelaerer Straße holten die Polizisten einen 35-jährigen Dürener ein und nahmen in vorläufig fest. Offenbar hatte der Mann mit einem Komplizen an dem Lebensmittelmarkt eine Tür aufgehebelt und war eingebrochen. Ob oder was die Einbrecher stahlen ist derzeit unklar.

Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei wurden auch von einem Hubschrauber unterstützt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 / 71420.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel