Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

27.01.2020 – 10:27

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Einbrecher kam über den Balkon
Zweimal die gleiche Masche /Polizei sucht Zeugen

Dinslaken (ots)

Am Samstag, in der Zeit von 11.30 Uhr bis 22.30 Uhr, drang ein Unbekannter gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Taubenstraße ein. Der Einbrecher kletterte über eine Leiter, die er im Garten des Hauses fand, auf den Balkon und hebelte dort eine Balkontür auf. Im Inneren durchwühlte er Schränke und Schubladen im Obergeschoss, obwohl sich die 77-jährige Bewohnerin im Erdgeschoss aufhielt. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Schmuck der Dinslakenerin unerkannt.

Als die Seniorin am Abend den Einbruch feststellte, räumte sie ihre Wohnung auf und informierte erst am nächsten Morgen die Polizei.

Ähnlich verlief auch ein Einbruch an der Voerder Straße. Am Samstag, zwischen 09.00 Uhr und 22.15 Uhr, nutzten Unbekannte ebenfalls eine Gartenleiter, um ein Fenster in der ersten Etage aufzuhebeln. Im Inneren durchsuchten sie ein Schlafzimmer und flüchteten anschließend unerkannt. Auch hier hielt sich der Hauseigentümer in einem Nebenraum auf.

Die Polizei rät:

Sollten sie Opfer eines Einbruchs werden, informieren Sie bitte umgehend die Polizei über den Notruf 110. Bitte fassen Sie nichts an und verändern Sie nichts am Tatort.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel