Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

23.04.2019 – 10:11

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Hinweis einer Zeugin führt zur Festnahme
Drei Personen brechen in Wohnung ein

Wesel (ots)

Am Sonntag gegen 20.35 Uhr beobachtete eine 20-jährige Weselerin, wie drei Unbekannte durch ein Fenster in eine Wohnung an der Fluthgrafstraße kletterten. Sie informierte umgehend die Polizei.

Zwei Personen, ein 21-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau, beide aus Wesel, ergaben sich bei Eintreffen der Polizei. Der Dritte, ein 28-Jähriger Weseler, versuchte sich erfolglos vor den Polizeibeamten zu verstecken. Diese griffen ihn unter einem Haufen von Decken in einer Badewanne auf. Sie nahmen ihn und seine beiden Companions vorläufig fest.

Der 28-Jährige ist derzeit ohne festen Wohnsitz. Um die aktuell unbewohnte Wohnung als Nachtquartier zu nutzen, drang er gewaltsam in die Wohnung an der Fluthgrafstraße ein.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen, die derzeit noch andauern.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung