Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

12.01.2019 – 07:19

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Große Mengen Blei aus LKW entwendet

Moers (ots)

Mehrere unbekannte Tatverdächtige entwendeten in der Nacht zum Samstag gegen 03.00 Uhr auf der BAB 57, Rastplatz 'Dong', ca. 125 Barren Blei aus einem Sattelauflieger. Während der Tatausführung schlief der 51-jährige Zeuge aus der Ukraine in der Fahrerkabine. Dieser wurde durch das starke Schaukeln des Lkw wach und wollte aussteigen. Dies verhinderten die Täter durch Zuschlagen der Fahrertür und flüchteten anschließend in einem unbekannten Lkw. Der 51-Jährige wurde nicht verletzt. Andere Tatorte wurden auf dem Parkplatz nicht festgestellt. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Moers, Tel.: 02841-1710, zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel