Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

09.01.2019 – 07:36

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schermbeck - Trickdiebstahl zum Nachteil eines Juweliers
Polizei sucht Zeugen

Schermbeck (ots)

Am Dienstag gegen 18.15 Uhr betraten zwei südländisch aussehende Männer ein Schmuckgeschäft an der Mittelstraße und gaben vor, dort mehrere Schmuckstücke kaufen zu wollen.

Nachdem sich die Personen einige Sachen angesehen hatten, verließ einer der Männer das Geschäft unter dem Vorwand, mehr Geld holen zu wollen. Nach einiger Zeit gab der zweite Mann an, seinen Begleiter suchen zu wollen und verließ dann ebenfalls die Geschäftsräume.

Da beide Personen nicht zurückkehrten wollte die Inhaberin die Schmuckstücke wieder zurückstellen und bemerkte, dass eine goldene Halskette sowie zwei Ohrringe entwendet wurden.

Beschreibung der Unbekannten:

1. 50 - 60 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, stabile Figur, trug eine dunkle Winterjacke und eine dunkle Hose.

2. 20 - 25 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, sehr stabile Figur, volles Gesicht, trug ebenfalls eine dunkle Winterjacke sowie eine dunkle Hose.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel