Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

28.12.2018 – 08:26

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Unbekannter schlug Autoscheibe ein
Polizei sucht weitere Zeugen und gibt Tipps

Moers (ots)

Leichtes Spiel hatte ein Unbekannter gestern Vormittag:

Er schlug die Scheibe eines Porsches ein, der an der Straße Kastell abgestellt war und stahl vom Beifahrersitz eine Banktasche mit Bargeld, Bankkarten und Papieren.

Eine Zeugin hatte gegen 11.00 Uhr ihr Auto neben dem Porsche geparkt. Als sie gegen 12.00 Uhr zu ihrem Wagen zurückkehrte, sah sie die eingeschlagene Beifahrerscheibe und informierte die Polizei.

Noch während die Kollegen den Sachverhalt aufnahmen, kam eine weitere Zeugin und schilderte, dass sie einen Unbekannten an dem Porsche beobachtet hatte, der eine Jacke und eine Banktasche in der Hand gehabt habe. Sie hätte sich jedoch nichts dabei gedacht. Erst als dieser sich fluchtartig in Richtung Amtsgericht entfernte, sei sie stutzig geworden.

Beschreibung des Unbekannten:

Südländisches Aussehen, ca. 20 Jahre alt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Die Polizei rät:

Machen Sie es potenziellen Dieben nicht zu leicht! Lassen Sie keine Wertsachen im Auto liegen, auch nicht "versteckt"! "Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!"

Den Ärger und die Lauferei zu Polizei, Versicherung und sonstigen Behörden haben Sie.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel