Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

28.12.2018 – 08:04

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Vier Jugendliche brachen mit Auto in Handygeschäft ein

Wesel (ots)

Vier Jugendliche sind heute gegen 00.50 Uhr mit einem Auto in die Eingangstür eines Handy-Shops in der Wesel Fußgängerzone gefahren.

Die 14- bis 16-jährigen Täter aus Dortmund fuhren rückwärts mit einem vorher gestohlenen roten Kleinwagen gegen die Eingangstür. Anschließend drückten sie die eingerissene Scheibe ein und gelangten so in das Innere des Ladens. Dort nahmen sie vier Handys mit.

Ein Zeuge hatte den Einbruch beobachtet und informierte die Polizei. Die Beamten konnten alle vier Täter vorläufig festnehmen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung