Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Fußgänger angefahren , Polizei sucht Zeugen

Wesel (ots) - Am Sonntag, 11.11.2018, gegen 00:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Fußgänger. Ein 24-jähriger Mann aus Oberhausen lief außerhalb Dinslakens auf der Wehofer Straße in Richtung Duisburg. Hierbei nutzte er die rechte Fahrbahn und teilweise den dortigen Grünstreifen. In Höhe der Straße Am Landwehrgraben beabsichtigte er, die Fahrbahn zu überqueren, um auf der anderen Straßenseite auf einem Gehweg weiter zu laufen. Hierbei wurde er von einem aus Fahrtrichtung Duisburg herannahenden Pkw touchiert und kam zu Fall. Er verletzte sich leicht am Knie und wurde durch eine 45-jährige Frau aus Duisburg aufgefunden. Diese informierte die Polizei und den Rettungsdienst. Der 24-Jährige wurde zwecks ambulanter Behandlung einem Krankenhaus in Dinslaken zugeführt. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich nach Angaben des 24-Jährigen um einen vermutlich dunklen, älteren BMW der Dreierreihe mit Sportpaket gehandelt haben. Mögliche Zeugen des Unfalles werden gebeten sich bei der Polizei in Dinslaken unter der Telefonnummer: 02064-6220 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Poststelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: