Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

15.09.2018 – 01:58

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Raub auf Kiosk , Polizei bittet um Mithilfe

Wesel (ots)

Am 14.09.18 kam es gegen 21:45 Uhr in Dinslaken auf der Sterkrader Straße 155 zu einem schweren Raub auf einen Kiosk. Zwei bislang unbekannte Täter bedrohten den 50-jährigen Inhaber des Kiosk mit einem Messer und forderten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der 50-jährige Kioskinhaber das Bargeld ausgehändigt hatte, nahmen die Täter Zigaretten und Schnaps mit und liefen in Richtung Hügelstraße davon. Die Täter wurden durch den Kioskinhaber wie folgt beschrieben: Beide Täter maskiert, männlich, zwischen 180 und 185 cm groß. Ein Täter muskulös mit schmaler Figur, schwarz gekleidet. Zweiter Täter korpulent. Beide Täter sprachen deutsch ohne Akzent. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer: 0281-1070

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Poststelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel