Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

21.05.2018 – 21:29

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Rheinberg - Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Rheinberg (ots)

Am Montag, den 21.05.2018, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Mann aus Moers mit seinem PKW die Xantener Str. in Fahrtrichtung Xanten. In Höhe Orsoy-Land musste er aufgrund einer rotlichtzeigenden Fußgängerbedarfsampel halten. Eine 69-jährige Frau aus Wesel befuhr ebenfalls mit ihrem PKW die Xantener Straße in gleicher Richtung. Sie sah den, an der rotlichtzeigenden Bedarfsampel stehenden PKW zu spät, es kam zum Unfall. Der 78-Jährige war mit seiner 77-jährigen Ehefrau im PKW unterwegs. Beide wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Die 69-jährige Frau aus Wesel wurde ebenfalls leicht verletzt. Alle drei Personen wurden mittels Rettungswagen zwecks ambulanter Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130

https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel