Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

30.12.2019 – 13:03

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Trunkenheitsfahrt: Autofahrer bei Alleinunfall leicht verletzt -Fotoberichterstattung-

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Trunkenheitsfahrt: Autofahrer bei Alleinunfall leicht verletzt -Fotoberichterstattung-
  • Bild-Infos
  • Download

Nettetal-Lobberich: (ots)

Vor einer Brücke über die Nette Am Schänzchen endete am Sonntagabend um 22:30 Uhr die Alkoholfahrt eines 33-jährigen deutschen Autofahrers. Der Krefelder fuhr auf der Dülkener Straße und überholte in einer Linkskurve einen Pkw. Hierbei kam er nach links von der Fahrbahn ab, lenkte nach rechts gegen und prallte schließlich frontal gegen ein Brückengitter. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Der Vortest ergab einen Promillegehalt von etwa 1,6, weshalb der Fahrer mit zur Blutprobe musste. Ohne Führerschein musste er danach seinen Heimweg zu Fuß antreten./ah (1557)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen