Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

19.10.2019 – 12:08

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Willich (ots)

Am Samstag, 19. Oktober 2019, gegen 09:30 Uhr, befuhr eine 32jährige Frau aus Willich mit ihrem PKW die Ackerstraße, von der Kantstraße kommend, in Fahrtrichtung Bahnstraße. An der Einmündung wollte sie nach rechts in Richtung Anrather Straße abbiegen. Dabei übersah sie eine 43jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad den Radweg in der falschen Fahrtrichtung aus Richtung Anrather Straße kommend in Richtung St.-Töniser Straße nutzte.Durch den Zusammenprall kam die Radfahrerin zu Fall und verletzte sich leicht. Sie wurde zunächst einem Krankenhaus zugeführt und von dort nach ambulanter Behandlung entlassen./fd (1251)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen
Leitstelle
Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen