Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

14.03.2019 – 10:52

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Schwalmtal-Waldniel: Stoppschild missachtet: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

POL-VIE: Schwalmtal-Waldniel: Stoppschild missachtet: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
  • Bild-Infos
  • Download

Schwalmtal-Waldniel (ots)

Am Mittwoch, gegen 18.45 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Mönchengladbacher auf der Heerstraße aus Richtung Dülkener Straße. An der Kreuzung zur Eickener Straße missachtete der Fahrer vermutlich das Stoppschild und fuhr ungebremst in die Kreuzung ein. Dabei stieß er mit dem Pkw einer 56-jährigen Schwalmtalerin zusammen, die aus Richtung Ortsmitte Waldniel kam. Durch die Wucht des Unfalls schleuderten beide Autos über die Straße. Der Mönchengladbacher und sein 61-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht, die Schwalmtalerin wurde schwer verletzt. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (325)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung