Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.02.2019 – 11:07

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Überraschte Einbrecher flüchten - Zeugensuche

Kempen (ots)

Am Montag überraschte gegen 19.45 Uhr in Kempen auf der Tiefstraße ein Wohnungsinhaber zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die beiden Männer flüchteten durch das Küchenfenster der Wohnung und liefen in Richtung Innenstadt weg. Derzeit ist nicht bekannt, ob sie Beute machen konnten. In die Wohnung gelangten die Einbrecher ebenfalls durch das Küchenfenster, indem sie es aufgehebelt hatten.

Der Wohnungsinhaber beschrieb die beiden Männer als 1,75 m groß, mit normaler Statur und dunklen Haare. Beide waren mit einer dunklen Daunenjacke bekleidet.

Hinweise zu den flüchtigen Einbrechern oder verdächtige Beobachtungen nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen. /mr (165)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Michael Radloff
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung