Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Tönisvorst-St. Tönis (ots) - Am Samstag, 10. November 2018, gegen 13:40 Uhr, befuhr eine 28jährige Frau aus Kempen mit ihrem PKW in St. Tönis den Westring in Fahrtrichtung Vorster Straße. An der Kreuzung mit der Schelthofer Straße fuhr sie bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich ein. Zur gleichen Zeit fuhr eine 83jährige Frau mit ihrem Fahrrad von der Schelthofer Straße vom Schimmbad kommend in den Kreuzungsbereich ein. Sie wurde von dem PKW erfasst und stürzte auf die Motorhaube, schlug mit dem Kopf gegen die Frontscheibe und fiel von dort zu Boden. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Sie wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik nach Krefeld gebracht. Leider trug die ältere Dame keinen Schutzhelm, der vermutlich die Schwere der Verletzungen zumindest gemildert hätte. / fd (1560)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen
Leitstelle
Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: