Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: zwei Schwerverletzte nach PKW-Zusammenstoß

Viersen (ots) - Am Samstag, den 28.07.2018, gegen 13:25 Uhr, kam es in Viersen an der Kreuzung Josefring/Freiheitstr./Brüsseler Allee zu einem Zusammenstoß zwischen einer 48jährigen Viersener PKW-Fahrerin, die den Josefring in Richtung Brüsseler Allee befuhr und einer 58jährigen Viersener PKW Fahrerin, die die Freiheitsstr. aus Richtung Bahnhofstr. in Richtung Eichenstr. befuhr. Beide Fahrzeugführerinnen wurden schwer verletzt Krankenhäusern zur stationären Behandlung zugeführt

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: