Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

22.06.2018 – 19:20

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: 10-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Kempen (ots)

Am heutigen Freitag, d. 22-06. gegen 16.55 Uhr befuhr ein 23-jähriger Kempener die Kempener Landstraße in Richtung Stadtmitte. Er wollte in die Straße "An Steinen" abbiegen, setzte dann aber sein Fahrzeug kurz zurück, um die Einmündung für andere Fahrzeuge frei zu machen. Dabei übersah er augenscheinlich einen 10-jährigen Radfahrer, der beim Zusammenprall mit dem Fahrzeug zu Boden stürzte. Der Junge , ebenfalls in Kempen wohnend, der keinen Fahrradhelm trug, wurde einem Krankenhaus zugeführt , dürfte aber nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt worden sein. /kj (846)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung