Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

29.05.2018 – 12:37

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Zeugen verfolgen flüchtige Einbrecher

Nettetal-Kaldenkirchen (ots)

In der Nacht zu Dienstag, gegen 01.30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einbruch in ein Altenheim auf der Venloer Straße in Kaldenkirchen gerufen. Mitarbeiter des Heimes hatten verdächtige Geräusche gehört. Als sie nach dem Grund suchten, entdecken sie mehrere geöffnete Fenster. Plötzlich sprang ein Einbrecher aus einem Büro und flüchtete über einen Holzzaun. Auf der Venloer Straße lief dann ein zweiter Einbrecher gemeinsam mit dem ersten in Richtung Entenpfad. Auf der Straße 'Zur Lärche' verloren die Zeugen die beiden Verdächtigen aus den Augen. Die beiden Einbrecher sind ca. 1,80 Meter groß und zwischen 20 und 26 Jahre alt. Sie trugen Jeanshosen, dunkle T-Shirts und einer eine schwarze Jacke. Ein Verdächtiger hatte einen dunklen Vollbart. Polizeikräfte stellten fest, dass die Einbrecher die Fenster aufgehebelt hatten und in den Büros Schränke und Schubladen durchsucht hatten. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Hinweise auf die Einbrecher bitte an die Kripo unter der Nummer 02162/377-0. /wg (706)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen