PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

26.11.2020 – 17:11

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Werne - 84-jähriger Fußgänger von Betonmischer überrollt - Senior nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Werne (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in Werne am Donnerstag (26.11.2020) ist ein 84-jähriger Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Betonmischer befuhr gegen 12.35 Uhr die Straße Am Freien Stuhl in Richtung Burenkamp. An der Kreuzung Am Freien Stuhl/Kirchhof-Mottenheim wartete er zunächst, da er aufgrund anderer Fahrzeuge nicht weiterfahren konnte. Ein 84-jähriger Fußgänger aus Werne befand sich mit seinem Rollator auf dem westlichen Gehweg der Straße Kirchhof-Mottenheim und wollte die Straße Am Freien Stuhl im Kreuzungsbereich vor dem stehenden Betonmischer überqueren. In dem Moment, als sich der Fußgänger in Höhe der vorderen rechten Ecke des Betonmischers befand, fuhr dieser an. Beide Räder der vorderen Achsen überrollten den Fußgänger, der lebensgefährlich verletzt mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht wurde.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der gesamte Kreuzungsbereich für rund eine Stunde voll gesperrt.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle
Christian Stein
Telefon: 02303-921 1152
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell