Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

28.12.2018 – 10:39

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Holzwickede - Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss - Zwei Fahrzeuge beschädigt und dann auf einem Feld gelandet

Holzwickede (ots)

Am Donnerstag, den 27.12.2018 hat eine Zeugin gegen 17.15 Uhr die Polizei informiert, dass ein PKW an der Landskroner Straße von der Straße abgekommen und auf ein Feld gefahren ist. Zuvor hatte die Zeugin den Opel schon auf der Landskroner Straße Schlangenlinien fahren sehen. Als die Fahrerin dann nach links in die Wiesenstraße abbiegen wollte, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und landete auf dem Feld. Die Polizisten konnten in der Atemluft der Unfallfahrerin Alkoholgeruch wahrnehmen. Der anschließende Alkoholtest verlief positiv. Während der Unfallaufnahme meldete sich eine weitere Zeugin, dass der Opel zuvor schon in der Straße Am Hixterwald beobachtet wurde, wie die Fahrerin einen Mazda und einen VW beschädigte und sich dann, ohne sich um die Schäden zu kümmern von dort entfernte. Nachdem das Fahrzeug vom Feld gezogen wurde, konnten durch die Polizeibeamten fremde Lackspuren an ihm gesichert werden, die auf die vorherigen Unfälle hindeuteten. Die 52-jährige Verursacherin wurde anschließend mit zur Polizeiwache genommen, wo ihr eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt wurde. Verletzt wurde bei dem Geschehen augenscheinlich keiner, der geschätzte Sachschaden liegt bei etwa 6800EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell