Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

08.03.2019 – 08:34

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippetal-Lippborg - Planenschlitzer

Lippetal (ots)

In der Nacht zum heutigen Freitag wurde auf dem Parkplatz am Strängenbach zwei Lkws von unbekannten Tätern angegangen. In beiden Fällen handelt es sich um Sattelauflieger aus Polen. Die Diebe schlitzen zunächst "Gucklöcher" in die Planen. Anschließend drangen sie bei einem Sattelauflieger durch die Heckklappe in den Laderaum ein. Hier entwendeten sie eine nicht bekannte Anzahl von neuen Autoreifen. Bei dem zweiten Auflieger wurde die Ladefläche offensichtlich nicht betreten. Die Fahrer bemerkten im Schlaf nichts. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02921-91000 bei der Presse zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest