Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

26.12.2018 – 10:59

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Gegen Baum gefahren und abgehauen

Lippstadt (ots)

Ein 34-jähriger Mann aus Rüthen befuhr mit einem LKW den Birkenweg in Bad Waldliesborn, aus Richtung Holzstraße kommend in Richtung Hermann-Löns-Weg. Aus noch ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der stark beschädigte LKW blieb zirka 10 Meter hinter dem Baum auf dem Grünstreifen stehen. Anstatt die Polizei zu informieren und vor Ort zu verbleiben ließ der Rüthener das Fahrzeug dort unfallbeschädigt stehen und verließ den Ort. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 20.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest