Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

02.09.2018 – 11:52

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots)

Soest - Verkehrsunfall mit Personenschaden Am Freitagnachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Brüggering / Hattroper Weg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus Möhnesee leicht verletzt wurde. Der Jugendliche war gegen 14:45 Uhr auf dem Brüggering Richtung Kölner Ring unterwegs und fuhr unmittelbar hinter dem Pkw eines 44-jährigen Mannes aus Welver, der in den Hattroper Weg abbiegen wollte. Als der Welveraner im Zuge des Abbiegevorganges sein Fahrzeug stoppte, um einen querenden Radfahrer passieren zu lassen, erkannte dies der Zweiradfahrer zu spät und fuhr auf. Er verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht. (sn)

Ense-Waltringen - Einbruch in Vereinsheim Am Freitagnachmittag erhielt die Polizei Kenntnis von einem Einbruch in ein Lagerraum neben dem Vereinsheim des SF Waltringen. Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Donnerstag, 22:30 Uhr bis Freitag, 16:00 Uhr zuerst die Zugangstür des direkt neben dem Sportplatz befindlichen Lagerraumes auf und im Inneren dann zwei weitere Zwischentüren. Entwendet wurden Erfrischungsgetränke und Spirituosen. Tatrelevante Beobachtungen können der Polizei in Werl unter der Rufnummer 02922-91000 mitgeteilt werden. (sn)

Bad Sassendorf - Wohnungseinbruch In der Zeit von vergangenem Mittwochnachmittag bis Freitagnachmittag wurde in ein Wohnhaus in der Straße "Neuer Weg" eingebrochen. Beim Tatobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus, welches in zwei Wohnbereiche unterteilt ist. Unbekannte Täter öffneten gewaltsam ein gartenseitiges Fenster sowie eine Terrassentür der jeweiligen Haushälfte und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Entwendet wurden nach derzeitigem Kenntnisstand Werkzeuge und ein Möbelstück. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Soest unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen. (sn)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest