Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Soest vom Wochenende

Soest (ots) - Warstein-Hirschberg - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Freitagnachmittag wurde ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Arnsberg gegen 18:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Sauerlandstraße zwischen Hirschberg und Niederbergheim schwer verletzt. Er war mit seiner Ducati auf der kurvenreichen Strecke in Richtung Niederbergheim unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über das Zweirad verlor, in den Straßengraben geriet und dort gegen eine Feldauffahrt stieß. Der Arnsberger erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Am Motorrad entstand Totalschaden. Die Sauerlandstraße war für die Dauer der Einsatzmaßnahmen bis etwa 19:30 Uhr gesperrt. (sn)

Geseke - Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Leicht verletzt wurde am Samstagvormittag eine 58-jährige Frau aus Geseke, die mit ihrem Elektrofahrrad auf dem Radweg an der Erwitter Straße unterwegs war. Als sie sich gegen 11:15 Uhr einer Grundstücksausfahrt gegenüber der Aral-Tankstelle näherte, stand dort eine 22-jährige Autofahrerin aus Geseke, die mit ihrem Volvo aus dieser Ausfahrt nach rechts auf die Erwitter Straße fahren wollte. Beim Anfahren übersah die Pkw-Fahrerin die querende Radfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die Radfahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. (sn)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: