PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

10.08.2020 – 15:20

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Ergänzung zu der Pressemeldung der KPB Siegen-Wittgenstein "Rennradfahrer stürzt schwer-Polizei sucht Zeugen" vom 06.08.2020 - #polsiwi

Freudenberg (ots)

Mit der oben genannten Pressemitteilung veröffentlichte die Polizei Siegen-Wittgenstein einen Zeugenaufruf nach dem Sturz eines und in dessen Folge schwer verletzten Rennradfahrers auf der Asdorfer Straße, der mutmaßlich einem Kind ausgewichen war.

Den fortlaufenden Ermittlungen zufolge war das Kind Mitglied einer dem Rennradfahrer entgegenkommenden sieben- oder achtköpfigen Radfahrer-Gruppe.

Die Ermittler rufen die Radfahrenden dieser Gruppe auf sich bei der Polizei zu melden (Tel. 02732-909-0).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
-Pressestelle-
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
-Pressestelle-
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein