Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein mehr verpassen.

26.12.2019 – 10:23

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Sekundenschlaf- Verkehrsunfall mit vier beschädigten Fahrzeugen - #polsiwi

Kreuztal (ots)

In Kreuztal ist es am Montagnachmittag(23.12.2019) zu einem Verkehrsunfall mit vier beschädigten Pkw gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 28-Jähriger Citroenfahrer auf der Marburger Straße in Richtung Hilchenbach. Aufgrund eines Sekundenschlafs fuhr er auf den vorausfahrenden VW eines 53-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß kam der 28-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte den in einer Parkplatzausfahrt wartenden VW eines 62-Jährigen. Zum Stehen kam der 28-Jährige letztlich als er abschließend mit dem VW einer 37-Jährigen kollidierte, die ebenfalls im Bereich der Parkplatzausfahrt wartete. Glücklicherweise erlitt keiner der vier Unfallbeteiligten Verletzungen. Es entstand jedoch ein immenser Sachschaden in Höhe von geschätzt mehr als 30.000 Euro. Sowohl der VW der 37-Jährigen als auch der Citroen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Führerschein des 28-Jährigen wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Christoph Irle
Telefon: 0271 - 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein