Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

19.03.2019 – 12:29

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Mehrere PKW aufgebrochen

Kirchhundem (ots)

Kirchhundem - In der Nacht zu Dienstag schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe der Fahrertür eines in Benolpe an der Bundesstraße geparkten schwarzen Ford Ranger ein. Aus dem Fahrzeug wurde die in der Mittelkonsole liegen gelassene Geldbörse gestohlen. Neben einem geringen Bargeldbetrag befanden sich darin diverse persönliche Papiere.

An einem schwarzen Seat Ibiza, ebenfalls geparkt an der Bundesstraße in Benolpe, wurde ebenso die Seitenscheibe der Fahrertür eingeschlagen. Auch hier lag die Geldbörse in der Mittelkonsole und wurde gestohlen. Vor allem die Neubeschaffung sämtlicher persönlicher Papiere dürfte für die Geschädigten aufwändig sein.

Auch an einem im Hardtweg in Benolpe in einem Carport geparkten Subaru Forester wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen. Gestohlen wurde hier nichts.

Der Sachschaden an den drei PKW dürfte insgesamt bei 1.500 EUR liegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe