Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

11.01.2019 – 12:27

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Zwei Verletzte durch Verkehrsunfall

Wenden (ots)

Zwei Verletzte forderte am Donnerstag ein Verkehrsunfall in Wenden. Um 14.40 Uhr fuhr ein 54-Jähriger aus Wenden die K12 von Schönau in Richtung Elben. Er übersah dabei, dass der vor ihm Fahrende verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dadurch verletzten sich der 68-Jährige Fahrer sowie der Beifahrer leicht. Sie wurden von Rettungskräften vor Ort versorgt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung