Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

22.09.2018 – 12:58

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Olpe-Kirchesohl

Olpe (ots)

Am Freitagmittag um 13:20 Uhr befuhr ein 26-jähriger Fahrer eines Kleinbusses die L512 von Attendorn nach Olpe. In der Ortslage Kirchesohl beabsichtigt er nach links auf den Parkplatz des Ruderclubs Olpe abzubiegen, was der nachfolgende 19-jährige Fahrer eines Mercedes übersieht. Dadurch bremst er seinen Pkw zu spät ab und fährt dem Kleinbus auf, wodurch der Mercedesfahrer selbst und die Beifahrerin des Kleinbusses leicht verletzt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Die Fahrbahn war zeitweilig komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Leitstelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2550
E-Mail: leitstelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell