Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

20.09.2018 – 12:36

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 13-jähriges Mädchen bei PKW-Zusammenstoß schwer verletzt

POL-OE: 13-jähriges Mädchen bei PKW-Zusammenstoß schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Lennestadt (ots)

Am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr verließ ein 13-jähriges Mädchen auf der Bielefelder Straße in Elspe den geparkten PKW ihres Vaters, um die Fahrbahn zum gegenüberliegenden Imbiss zu überqueren. Dabei übersah sie einen BMW, der in Richtung Trockenbrück fuhr. Das Mädchen stieß gegen die rechte, vordere Seitenwand des Cabriolets und prallte mit dem Kopf und Oberkörper gegen die Windschutzscheibe. Durch den Aufprall verletzte sich die 13-Jährige so schwer, dass sie zur weiteren ärztlichen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Gießen geflogen wurde. Nach derzeitigem Kenntnisstand befindet sich das Mädchen außer Lebensgefahr. Die 58-jährige BMW-Fahrerin erlitt einen Schock und musste im Rettungswagen erstversorgt werden. Der Sachschaden beträgt rund 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/2210
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe