Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

24.08.2018 – 12:50

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Einbruch in Schützenhalle

Lennestadt (ots)

Lennestadt - In der Nacht zu Freitag bemerkte eine Anwohnerin in der St.-Jakobus-Straße in Elspe um 00:30 Uhr eine verdächtige Person. Der junge Mann stellte in der Nähe der Schützenhalle seinen Roller an einer Fußgängerbrücke am Bachlauf ab und ging über ein Privatgrundstück zur Schützenhalle. Als sie ein lautes Knacken hörte und kurz darauf Taschenlampenschein in der Halle, verständigte sie per Notruf die Polizei. Mehrere Streifen umstellten das Gebäude und für die Durchsuchung des Innenraums wurde ein Diensthund eingesetzt. Der Täter bemerkte offenbar das Eintreffen der Polizei und es gelang ihm, seinen Roller zu erreichen und unerkannt zu flüchten. Auf der Flucht verlor er allerdings seinen Rucksack mit der Beute, eine Flasche Willams-Brand, einen Tablet-PC und einen Verstärker. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos, die Zeugin konnte allerdings eine genaue Personenbeschreibung des Täters abgeben.

Danach handelte es sich um einen jungen Mann mit stabiler Statur, 175-180 cm groß. Der Täter trug einen schwarzen Pulli, eine graue Hose, eine schwarze Kappe und einen silbern schimmernden Ohrring im linken Ohr.

Später wurde festgestellt, dass alle Türen im Außenbereich Hebelspuren aufwiesen. Auch im Innenraum wurden mehrere Türen mit Werkzeug beschädigt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 2.000 EUR. Spurensuche- uns sicherung erfolgten am Freitagmorgen bei Tageslicht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell