Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

21.01.2019 – 15:52

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Neuss-Gnadental (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen (21.01.) verletzte sich eine Fußgängerin schwer. Gegen 10:10 Uhr, war die 75-jährige Fußgängerin auf einem Parkplatz am Artur-Platz-Weg unterwegs gewesen, als sie von einer 83-jährigen Autofahrerin erfasst wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte diese beabsichtigt, in eine Parklücke einzufahren und dabei die Fußgängerin übersehen. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Unfallhergang übernahm das Verkehrskommissariat der Polizei.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell