PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

04.02.2021 – 13:15

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Explosiver Transporter stillgelegt

POL-MK: Explosiver Transporter stillgelegt
  • Bild-Infos
  • Download

Lüdenscheid (ots)

Mittwoch fiel Polizeibeamten in der Nottebohmstraße ein in Rumänien zugelassener Mercedes Sprinter mit Autotransportanhänger auf. Das Gespann schaffte mit Mühe und Not den Anstieg in Richtung Kalver Straße und qualmte stark aus dem Auspuff.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass eine Bremse des Sprinters und alle Bremsen des Autotransportanhängers nicht funktionierten, weil die Bremsbeläge völlig verschlissen waren.

Darüber hinaus bestand akute Brandgefahr, weil ein Kraftstoff führender Schlauch (Foto) über die sich drehende Kardanwelle verlegt worden war und durchzuscheuern drohte.

Ein Sachverständiger zog das Gespann sofort aus dem Verkehr und legte es still. Der Fahrer hinterlegte eine Sicherheitsleistung über 210EUR, die zur Sicherung des Bußgeldverfahrens dient. Den Halter erwartet ein Bußgeldbescheid über 300EUR, der an seine Heimat-Adresse geschickt wird.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis