Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

12.08.2020 – 10:24

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schamverletzer

Hemer (ots)

Am gestrigen Dienstag, kurz nach 8 Uhr, hielt sich eine 82-jährige Geschädigte vor einem Mehrfamilienhaus an der Schützenstraße auf. Plötzlich erschien eine bislang unbekannte männliche Person, zog seine Hose herunter und manipulierte an seinem Glied. Die Geschädigte begab sich umgehend in ihre Wohnung und verständigte die Polizei. Der Tatverdächtige flüchtete fußläufig in Richtung Urbecker Straße. Beschreibung des TV:

   - männlich, ca. 20 - 30 Jahre alt, ca. 190 cm groß, kräftige
     Statur (nicht dick), blonde mittellange Haare, helle Hautfarbe,
     akzentfreies Deutsch 

Sachdienliche Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Hemer entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis