Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

28.12.2018 – 12:57

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Gefälschter Führerschein

Menden (ots)

Ein 31-jähriger Mendener versuchte am Donnerstagmorgen seine Fahrerlaubnis mit einem gefälschten Führerschein nachzuweisen. Die Polizei stoppte den Fahrer am Westwall, um ihn zu kontrollieren. Einen Führerschein konnte er nicht vorlegen. Die Polizeistreife begleitete ihn nach Hause. Dort legte er dann einen kosovarischen Führerschein vor, der augenscheinlich gefälscht war. Die Polizei stellte die falschen Papiere sicher, untersagte das Führen von Fahrzeugen und schrieb eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis 1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung