Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

20.12.2018 – 06:55

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Kind angefahren

POL-MK: Kind angefahren
  • Bild-Infos
  • Download

Lüdenscheid (ots)

Schwerer Verkehrsunfall gestern Abend in Lüdenscheid. Ein 13-jähriges Mädchen wollte um 18.45 Uhr zu Fuß die Bräuckenstraße überqueren. Zeitgleich fuhr ein 27-jähriger Ibiza-Fahrer aus Gummersbach talwärts Richtung Werdohl. In Höhe der Schlittenbacher Straße stießen beide zusammen. Das Mädchen erlitt schwere Verletzungen. Sie kam ins Krankenhaus nach Lüdenscheid-Hellersen. Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Es entstanden etwa 3.000 Euro Sachschaden. Warum es dazu kam ist noch nicht mit Gewissheit geklärt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Wache Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis