Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Erneut "Falscher Polizeibeamter" aktiv- Angerufene fielen nicht darauf rein

Altena, Hemer , Menden (ots) - Am gestrigen Tag (20.09.2018) versuchten erneut "falsche Polizisten" persönliche Daten von Angerufenen zu erfahren. So kam es in Altena zu drei, in Hemer zu 4 und in Menden zu einem Versuch. Die Angerufenen fielen jedoch nicht auf die "übliche" Masche herein und informierten die Polizei. Die Polizei erneuert daher ihren Appell : Bleiben Sie wachsam, vertrauen Sie keinen Fremden am Telefon und geben Sie nie persönliche Daten von sich am Telefon preis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: