Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

FW-MH: Gewitterfront trifft Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Gewitterfront zog am heutigen Mittwochabend gegen 19.40 Uhr über Mülheim. ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

15.08.2018 – 10:16

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Exhibitionist entblößt sein Geschlechtsteil vor einem Jungen

Iserlohn (ots)

Gestern, um 15.15 Uhr, soll auf dem Gelände der ehemaligen Parkhalle ein Exhibitionist sein Unwesen getrieben haben. Zur Tatzeit saß ein 13-Jähriger auf einer dortigen Schaukel, als sich ein unbekannter Jugendlicher näherte. Dieser soll vor den Augen des Jungen seine Hose heruntergelassen und sich damit entblößt haben. Der Junge lief sofort nach Hause. Der Täter verschwand Richtung Südstraße. Er wurde wie folgt beschrieben: etwa 16 Jahre alt, circa 170 cm groß, graue Brille, weißes T-Shirt, hellbraune Hose. Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos.

Wer hat den Vorfall gesehen? Wer kann Angaben zur Identität des mutmaßlichen Täters machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-5116 oder 9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung