Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

04.07.2020 – 18:36

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Streit eskaliert
eine Person durch Messerstiche verletzt

Kleve (ots)

Am Samstag, 04.07.2020 gegen 05:00 Uhr kam es auf der Großen Straße in Kleve zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 22- und einem 23-jährigen Klever. Hierbei wurde der Jüngere durch zwei Messerstiche an den Oberarmen verletzt. Nach Erstversorgung durch die eingesetzten Polizeibeamten und die kurze Zeit später eintreffenden Rettungskräfte wurde er in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte. Der Aufenthaltsort des flüchtigen Täters konnte ermittelt werden. Er wurde vorläufig festgenommen und aufgrund seiner Alkoholisierung wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde er nach der Vernehmung entlassen. Ein ebenfalls beteiligter zweiter Täter konnte unerkannt entkommen und wird wie folgt beschrieben:

   - südländisches Aussehen
   - ca. 175cm groß
   - ca. 20 Jahre alt
   - sehr schlanke Figur
   - dunkle, kurze Haare
   - helles T-Shirt. 

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Kleve, Tel. 02821-5040.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve