Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Kleve mehr verpassen.

10.04.2020 – 12:16

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Bedburg-Hau - 2 Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt, Rettungshubschrauber im Einsatz

Bedburg-Hau (ots)

Am Freitag, 10.04.20, ereignete sich gegen 10:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Uedemer Straße / Johann-van-Aaken-Ring. Eine 57-jährige Fahrzeugführerin aus Bedburg-Hau befuhr mit dem Pkw den Johann-van-Aaken Ring in Richtung Schneppenbaum. An der Kreuzung übersah sie einen 47-jährigen, ebenfalls aus Bedburg-Hau stammenden Pkw-Führer, der die bevorrechtigte Uedemer Straße in Richtung Kleve befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurden die 47-Jährige sowie eine 20-jährige Beifahrerin aus Kalkar in dem Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr geborgen. Während die Fahrzeugführerin mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus kam, wurde für die 20-Jährige ein Rettungshubschrauber angefordert. Der 47-Jährige sowie seine 14-jährige Tochter, die als Beifahrerin im Fahrzeug saß, erlitten leichte Verletzungen. Die beiden Pkw wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb die Kreuzung für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell