Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

20.04.2019 – 09:27

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brand auf Campingplatz, 5 Parzellen beschädigt - 2 Personen verletzt

Rees-Haldern (ots)

In der Nacht zum Samstag den 20.04.2019 geriet auf einem Campingplatz an der Weseler Landstraße in Rees-Haldern ein auf einer Parzelle feststehender Wohnwagen in Brand. Die komplette Wohnparzelle brannte völlig aus. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich eine 73 jährige Frau sowie ein 72 jähriger Mann in der Parzelle. Der 72 Jährige wurde mit schweren Brandverletzungen und die 73 Jährige mit leichten Verletzungen den umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Durch den Brand wurde ein angrenzendes Mobilheim erheblich beschädigt und drei weitere Wohnwagen durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Zur Brandursache kann noch nichts gesagt werden. Die Ermittlungen dauern noch an. Der Brandort wurde zunächst beschlagnahmt. Für die Dauer der Löscharbeiten war die Weseler Landstraße komplett gesperrt.

Hinweise zur Brandursache bitte an die Polizei in Emmerich unter 02822-7830.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve