Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve

13.03.2019 – 10:03

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall - Radfahrer leicht verletzt
Zeugen gesucht

Uedem (ots)

Am Mittwoch (06. März 2019) gegen 05.40 Uhr war ein 49-Jähriger aus Uedem mit seinem VW Polo auf dem Niedermühlenweg unterwegs. Als er nach links in die Keppelner Straße abbiegen wollte, kollidierte er mit einem 53-jährigen Radfahrer aus Uedem, der auf dem vorfahrtsberechtigten Radweg an der Keppelner Straße in Richtung Uedem unterwegs war. Der Radfahrer fuhr gegen die Beifahrerseite des Autos und verletzte sich leicht. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall gesehen haben, sich unter Telefon 02823 1080 zu melden. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung