Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

04.03.2019 – 13:38

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Unbekannter schubst 44-Jährigen zu Boden
Smart-Watch entwendet

Kevelaer-Winnekendonk (ots)

Am Sonntag (3. März 2019) gegen 19.45 Uhr war ein 44-jähriger Mann aus Kevelaer zu Fuß auf dem Heiligenweg unterwegs. In Höhe der Kreuzung Eichendorffstraße näherte sich ihm eine unbekannte Person von hinten und schubste den 44-Jährigen zu Boden. Dann zog der Täter ihm seine Smart-Watch vom Handgelenk und flüchtete damit in unbekannte Richtung. Der Täter kann nicht beschrieben werden. Der 44-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht.

Täterhinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung