Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

15.02.2019 – 14:00

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Straelen - Unbekannte Täter lösen Radmuttern an einem Citroen Berlingo

Straelen (ots)

Am Dienstag (12. Februar 2019) war ein 31-Jähriger aus Straelen mit seinem Citroen Berlingo auf dem Weg zu einer Werkstatt in Geldern, weil er während der Fahrt Geräusche an der Vorderachse wahrgenommen hatte. Kurz vor der Ortschaft Pont löste sich das linke Vorderrad des Autos während der Fahrt. Da der 31-Jährige aus Vorsicht sehr langsam unterwegs war, kam niemand zu Schaden. Er vermutet, dass unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag die Radmuttern gelöst haben, als sein Auto vor seiner Anschrift an der Rathausstraße in Straelen auf einem frei zugänglichen Parkplatz abgestellt war.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Polizei in Geldern unter 02831 1250. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung