Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

15.02.2019 – 09:38

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Kevelaer - Einbruch in Reihenhaus
Täter flüchten über Flachdach

Kevelaer-Kervenheim (ots)

Am Donnerstag (14. Februar 2019) in der Zeit zwischen 21.20 und 21.40 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Reihenhaus an der Schloßstraße. Die Täter kletterten über den Balkon des Hauses und hebelten die Balkontür auf. Sie durchwühlten das Schlafzimmer nach Diebesgut, anschließend flüchteten sie wieder zurück über den Balkon und das angrenzende Flachdach des Nachbarhauses. Während der Tatzeit hielt sich die 96-jährige Bewohnerin im Erdgeschoss des Hauses auf, sie bemerkte den Einbruch nicht. Die 54-jährige Nachbarin hörte jedoch die Schritte auf ihrem Vordach und sah daraufhin die offenstehende Balkontür nebenan. Sie informierte die Polizei und einen in unmittelbarer Nähe wohnenden, 57-jährigen Angehörigen. Als dieser kurz darauf mit dem Auto zu der 54-Jährigen fuhr, kamen ihm auf der Schloßstraße zwei Männer entgegen, die er wie folgt beschreibt: Beide Männer waren ca. 20 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer war ca. 180cm groß, er trug eine dunkle Basecap. Der andere Mann war ca. 175cm groß. Der 57-Jährige wendete noch, konnte die beiden Personen aber nicht mehr antreffen. Angaben zur Beute sind bislang nicht möglich.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung