Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

27.01.2019 – 12:10

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Verkehrsunfall
vier Personen verletzt

Straelen (ots)

Am Samstag, 26.01.2019 um 16:30 Uhr missachtete ein 46jähriger Niederländer mit seinem PKW Suzuki das Rotlicht an der Kreuzung Kiewittstraße (L140) / Broekhuysener Str. (B221). Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW BMW einer 25Jährigen aus Geldern. Beide Fahrer sowie zwei 11jährige Kinder aus den Niederlanden im PKW des 46Jährigen wurden durch den Zusammenprall leicht verletzt. Alle wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Es entstand hoher Sachschaden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, die Verkehrsregelung erfolgte durch Polizeibeamte.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung