Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

01.01.2019 – 11:30

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Brand eines Bauernhofes

Emmerich / Klein-Netterden (ots)

Am Neujahrstag 2019, gegen 01:55 Uhr, geriet die Stallung eines landwirtschaftlichen Betriebes auf der Straße Bollwerk in Brand. Trotz des zügigen Einschreitens der Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus nicht verhindert werden. Mensch und Tier kamen nicht zu schaden, jedoch ist ein hoher, derzeit noch nicht genau zu beziffernder Sachschaden entstanden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Brandursache noch nicht bekannt, eine Verursachung durch Feuerwerk scheint aber nicht vorzuliegen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung